KREUZERALM und Gasthof zur Traube, Familie Mayerhofer

Erworben wurde der Bauernhof am 13. Oktober 2000.
Binnen einer Woche wurde das 1841 erbaute Schmuckstück aus Thiersee - Mitterland (Gemeinde Kufstein) in mühseliger Kleinstarbeit zerlegt und nach Niederösterreich transportiert.

  • alles kam mit ins neue Zuhause - selbst die alte Windmühle
  • die Bauernstube blieb in ihrer ursprünglichen Form erhalten und wurde 1:1 im neuen Zuhause wieder errichtet.
  • selbst die Türstöcke kamen mit !
  • In einem der Holzbalken verbarg sich ein uralter Zimmermannsbrauch - ein Segen der das Haus beschützen sollte. Neben den Heiligenbildern, einigen Münzen und ein paar Palmkätzchen befand sich ein Kreuzer aus dem Jahre 1760. Das Phänomenale ereignete sich jedoch bei den Aushebearbeiten in Petzenkirchen - dort wurde ein weiterer Kreuzer aus dem Jahre 1762 gefunden.
  • vor dem Aufbau wurde das gesamte Material gründlich gereinigt (3 Wochen)
Das Kreuzer Alm Team freut sich auf Euren Besuch !